Goodbye Alaska and Canada, Welcome Germany!

Natürlich sind wir wieder gesund und unausgeschlafen in Deutschland angekommen.

Ich lasse mich jetzt halt vom Sonnenaufgang über Hof anstatt über dem Meer wecken und der Alltag hat uns auch schon wieder.

Sehr genossen habe ich die saubere Wäsche einfach in den Schrank zu räumen. Das spart wirklich sehr viel Zeit und Mühen. (Ich hatte am letzten Seetag meine ganze Wäsche gewaschen und in den Trockner, dann einfach zusammengelegt. TOP!)

Gesamtfazit für mich:

  • meine beste Reise bis jetzt
  • sehr entschleunigt
  • viele tolle Bilder leben in meinem Kopf und Herzen weiter, besonders der Denali in der McKinley Lodge

PS: Schön, dass es in Vancouver 12 Grad hat und regnet 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.